Allgemeine Geschäftsbedingungen GPSVision.ch

Geltungsbereich

Diese Bedingungen gelten für alle Verkäufe und Lieferungen des GPSVision-Shop bzw. der GPSVision GmbH. Abweichungen davon bedürfen der schriftlichen Zustimmung.

 

Vertragsabschluss

Durch Anklicken des Buttons "Bestellen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auslieferungsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande.

 

Lieferzeiten

Die voraussichtliche Lieferzeit entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung. Falls dort keine Angaben gemacht werden, erfolgt die Lieferung innert 1-3 Tagen, oder Sie erhalten eine Bestätigung mit dem voraussichtlichen Liefertermin. Termine und Lieferfristen sind unverbindlich, soweit nichts anderes vereinbart wurde. Die Vereinbarung längerer Lieferzeiten auf Ihren Wunsch ist möglich.

 

Gefahrenübergang

Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald die Sendung an die den Transport ausführende Person übergeben worden ist. Ist die Ware vom Kunden abzuholen, geht die Gefahr mit der Anzeige der Bereitstellung auf den Käufer über.

 

Teillieferungen

Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist. Zusätzliche Versandkosten entstehen nur bei ausdrücklicher Vereinbarung. Teillieferungen sind ohne Schadenersatzfolgen möglich.

 

Preise

Für Kunden gelten die Preise in Schweizer Franken (CHF), inkl. MWSt. Für Kunden in anderen Ländern gelten die Preise ebenfalls in Schweizer Franken (CHF), exkl. MWSt.

 

Ware zur Ansicht

Die GPSVision Engineering & Trading GmbH versendet keine Waren zur Ansicht.

 

Widerrufsrecht

Der Kunde hat das Recht, innerhalb einer Frist von 7 Werktagen den Vertragsabschluss ohne Angabe von Gründen zu widerrufen und die Ware unbeschädigt, funktionsfähig, vollständig und in einwandfreier Originalverpackung mit dem originalen Kaufbeleg zurückzusenden. Die Kosten für die Rücksendung trägt der Kunde. Das Rückgaberecht beginnt mit Eingang der Ware beim Kunden. Das Rückgaberecht gilt für alle Geräte, insbesondere auch für Speicherkarten und Software, nur bei ungeöffneter Originalverpackung. Hat der Kunde die Ware fristgerecht und ordungsgemäss zurückgeschickt, erhält er vom GPSVision-Shop eine Gutschrift oder auf Wunsch eine Ersatzlieferung.

Entspricht die Rücksendung nicht den oben genannten Kriterien, können dem Kunden die entstandenen Kosten in Form einer Umtriebsentschädigung verrechnet werden. 

Beträge, welche mit Kreditkarte, Postcard oder Post E-Finance überwiesen wurden, werden dem ursprünglichen Konto abzüglich der Umtriebspauschale gutgeschrieben.

Ausgeschlossen von der Rücksendung sind

  • Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.
  • Gegenstände, die nicht Teil des normalen Warensortiments des GPSVision-Shops sind, sondern auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden speziell beschafft wurden.
  • Ohrhörer (mit geöffneter Verpackung) sind aus hygienischen Gründen vom Rückgaberecht ausgenommen.
  • Geräte ohne bzw. mit geöffneter Verpackung.

 

Garantie

Die Informationen zu den Angeboten des GPSVision-Shop, beispielsweise Abbildungen, Angaben über Masse, Funktionen und Programmabläufe sind nicht verbindlich, soweit sie nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet sind. Der GPSVision-Shop sichert weder bestimmte Eigenschaften von Hard- und Software, noch ihre Tauglichkeit für Kundenzwecke oder Kundenbedürfnisse zu. Zu Änderungen, welche die Funktionsfähigkeit der Liefergegenstände nicht beeinträchtigen, ist der GPSVision-Shop (GPSVision GmbH) berechtigt.

Sofern nichts anderes vereinbart wurde, beträgt die von uns gewährte Garantiefrist auf allen Produkten im GPSVision-Shop 2 Jahre, ab Lieferdatum der entsprechenden Teillieferung. Garantieerfüllungsort ist Zürich.

Es gelten die Garantiebedingungen des Herstellers (Werksgarantie). Unsere Garantie erstreckt sich auf alle innerhalb der vereinbarten Garantiefrist am verkauften Produkt auftretenden Fehler, deren Existenz nachweisbar auf schlechtes Material oder fehlerhafte Fabrikation zurückzuführen ist. Eine Rücknahme oder ein Umtausch von geöffneten Softwarepaketen ist nur unter dieser Voraussetzung möglich. Es wird keine Garantie für die Kompatibilität der verkauften Soft- oder Hardware mit der bestehenden oder anzuschaffenden Soft- oder Hardware gewährt. Bei Verbrauchsmaterialien wie Speichermedien wird nur die Formatierbarkeit und Funktionstüchtigkeit bei Auslieferung garantiert.

Von der Garantie sind durch fehlerhafte Behandlung, fehlerhafte Wartung, übermässige Beanspruchung oder bestimmungsgemässe Abnutzung, gewaltsame Einwirkung oder unberechtigte Veränderungen, einschliesslich Änderungen und Beseitigung der technischen Originalkennzeichen entstandene Mängel ausgenommen.

Beanstandungen der Liefergegenstände sind zu überprüfen und ggf. zur Mängelbeseitigung frachtfrei und versichert an die vom GPSVision-Shop angegebene Adresse einzusenden. Soweit ein vonm GPSVision-Shop (GPSVision GmbH) zu vertretender Mangel der Kaufsache vorliegt, ist dder GPSVision-Shop (GPSVision GmbH ) nach ihrer Wahl zur Mängelbeseitigung oder zur Ersatzlieferung, auch von Nachfolgemodellen, berechtigt.

Soweit sich vorstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers, gleich aus welchen Rechtsgründen, ausgeschlossen. Die GPSVision GmbH haftet insbesondere nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind. Insbesondere haftet die GPSVision GmbH nicht für entgangene Gewinne oder sonstige Vermögensschäden des Bestellers.

Für den Verlust der vom Kunden zur Verfügung gestellten Daten kann keine Haftung übernommen werden.

Auftretende Störungen, die in die Garantieleistung fallen, berechtigen den Besteller nicht, vom Auftrag zurückzutreten.

Während Reparaturzeiten, Ausbesserungen, etc. besteht kein Ersatzanspruch.

GPSVision GmbH übernimmt keine Kosten für den Einbau oder Ausbau von Geräten.

 

Mängel

Der Abnehmer hat allfällige Mängel spätestens 10 Tage nach Erhalt der Ware schriftlich bekanntzugeben. Unterlässt er dies, gilt die Lieferung als genehmigt. Unsere Haftung beschränkt sich, nach unserer Wahl, auf Ersatz der mangelhaften Gegenstände oder auf Vergütung des Fakturawertes der nicht ersetzten Gegenstände. Jede weitergehende Gewährleistung, insbesondere auch die Haftung für Datenverluste, Installationskosten, sowie für irgendwelchen Schaden, der unmittelbar oder mittelbar durch die gelieferten Gegenstände selbst, deren Gebrauch oder deren Mängel entsteht, wird abgelehnt. Ãnderungen oder Instandsetzungsarbeiten, die ohne unsere schriftliche Zustimmung erfolgen, sowie die Nichteinhaltung der Betriebsbedingungen heben unsere Gewährleistungspflicht auf.

Wird ein Gerät für eine kostenpflichte Reparatur eingesandt, verrechnen wir die uns entstehenden Kosten weiter, inklusive unsere Auslagen für Versand und Umtriebe. 

 

Haftung

Für die Auswahl und die Verwendung der Produkte ist der Kunde selbst verantwortlich. Schadenersatzansprüche jeder Art sind ausgeschlossen, sofern wir den Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verschuldet haben. In keinem Fall haften wir für Folgeschäden oder mittelbare Schäden.

 

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

 

Gerichtsstand

Dieses Rechtsverhältnis untersteht schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist Zürich. Der GPSVision-Shop darf jedoch auch das Gericht am Sitz des Kunden anrufen.

 

Datenschutzerklärung

Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich an info@gpsvision.ch oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschliesslich Ihrer Haus-Adresse und E-Mail-Adresse nicht an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.